BOTH - Fortschritt und Innovation seit 1888

Der Firmengründer, Franz Both, wurde 1865 in Hönningen/Rh. geboren. Nach der Klempner - und Installationslehre sowie den sich anschließenden Wanderjahren legte er an der Fachhochschule in Aue/Sachsen seine Meisterprüfung ab. Nach Hönningen zurückgekehrt, eröffnete er 1888 einen Klempner- und Installationsbetrieb, die Wurzel unseres heutigen Unternehmens.

Unter dem Eindruck der beginnenden Elektrifizierung erlernte sein Sohn, Matthias Both, geb. 1891, das Elektrohandwerk und legte an der Maschinenbauschule in Köln die Prüfung als Elektromeister ab. 1923 übernahm er die Leitung des elterlichen Betriebes in Hönningen. Bedeutete der Krieg auch einen schweren Rückschlag für unsere Firma, so begann Matthias Both nach dem Kriegsende sofort mit dem Wiederaufbau.

Unterstützt wurde er dabei von seinem Sohn Franz Both, geb. 1930. Franz Both legte 1951 die Meisterprüfung im Installateur- und 1952 im Zentral-Heizungsbauer-Handwerk ab und erweiterte den Arbeitsbereich der Firma um die Gewerke Zentralheizungsbau und Lüftungsbau. Im Herbst 1956 gründete er eine Niederlassung in Bonn-Bad Godesberg, die seitdem mit der Keimzelle des Betriebes in Bad Hönningen unter Matthias Both und Sohn GmbH firmiert.

Mit Franz Both jun., geb 1956, trat 1983 die 4. Generation in den Familienbetrieb ein. Nach der Lehre im Zentralheizungs- und Lüftungsbauer-Handwerk schloss er die Studien der technischen Gebäudeausrüstung sowie der Wirtschaftswissenschaften als Dipl.-Ing. und Dipl.-Kfm. ab. Auf diesen fachlichen Voraussetzungen aufbauend verknüpfte Franz Both jun. das traditionelle Handwerk mit der elektronischen und digitalen Regel- und Steuertechnik. 

Franz Both
Matthias Both
Franz Both
Franz Both jun.